Moin,
wie kann ich helfen?

pups

pups

Meine Skills

konzentrieren sich auf die Bereiche User Experience Konzepte und User Interface Designs. Je nach Bedarf, biete ich Support bei der Entwicklung von Konzepten und/oder der Umsetzung dieser, in ein systematisches und logisches Design an.

Seit über sechs Jahren code ich auch selbst Website-Frontends und entwickle darauf basierend eigene WordPress-Themes. Diese Fähigkeit hilft enorm bei der Entwicklung von User Interface Designs, um ihre Umsetzbarkeit on demand zu überprüfen und mögliche Herausforderungen mit den Developern besprechen zu können.

Zu meinem Alltagsgeschäft gehört auch die Konzipierung und Umsetzung von Social Media Content.

Persönliche Thesen

die ich für mich Thesen im Laufe der Zeit definiert habe, habe ich bei all meinen Projekten im Hinterkopf. Aus Erfahrung bin ich von diesen Ideen überzeugt. Meine momentane Arbeit gleiche ich damit immer wieder ab, um immer wieder den Blick dafür nachzuschärfen, worauf es ankommt:

  • Das Medium ist nur so gut wie sein Konzept.
  • Form follows content – und nicht anders herum.
  • Einfachheit reduziert Barrieren.
  • Eine klare Layoutstruktur bedeutet nicht immer Gradlinigkeit.
  • Bewusste Raster-Brüche fördern Orientierung.
  • Liebe zum Detail, wenn sie angebracht ist.
  • Chaos öffnet den Kopf.
  • Prozessoptimierung = mehr Zeit für kreative Denkprozesse.
  • Systematische Workflows fördern das Teamplay.
  • „Don’t work for Assholes. Don’t work with Assholes.“ by Erik Spiekermann